Renault Master Facelift 2019 original Renault Reifendrucksensoren nachzurüsten

Fahrzeuge mit Renault Fahrgestell (Master / Trafic), Beitrag betrifft das Basisfahrzeug.
Nachricht
Autor
dieter
Fühlt sich wie zu Hause
Fühlt sich wie zu Hause
Beiträge: 115
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Renault Master Facelift 2019 original Renault Reifendrucksensoren nachzurüsten

#1 Beitrag von dieter »

Ahorn liefert seine Wohnmobile ohne Reifendrucksensoren aus. Diese sind bei Wohnmobilen gesetzlich nicht vorgeschrieben.
Wir hatten vor Weihnachten im der Ahorn Gruppe (Facebook) darüber diskutiert, ob es möglich ist die original Renault Reifendrucksensoren nachzurüsten (Facelift 2019 / 2020), hier die offizielle Antwort von Renault auf meine Anfrage:

Sehr geehrter Herr S,
vielen Dank für Ihre Nachricht bezüglich Ihres Renault MASTER. Gerne habe ich Ihre Anfrage überprüft. Die Nachrüstung der Reifendrucksensoren ist nicht möglich.
Sie erreichen uns telefonisch montags bis donnerstags von 08.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 17.00 Uhr unter der Rufnummer 02232/73-7600. Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular unter www.renault.de/kontakt bzw. per E-Mail unter dialog.deutschland@renault.de.
Mit freundlichen Grüßen
i.A. Sebastian Mussehl
SACHBEARBEITER KUNDENBETREUUNG /
DIREKTION QUALITÄT, KUNDENSERVICE & AFTERSALES
Majorel Berlin GmbH | Betriebsstätte Brühl
Im Auftrag der Renault Deutschland AG
RENAULT DEUTSCHLAND AG
RENAULT NISSAN STR. 6 – 10, 50321 BRÜHL
Tel.: +49 2232 73-7600
www.renault.de

Das Renault offiziell angibt, das dies nicht möglich ist, bedeutet nicht, das es wirklich keine Möglichkeit gibt.
Die original Renault Sensoren werden über den eingebauten Board Computer angezeigt. Es ist wirklich unwahrscheinlich, das Renault für jede Fahrzeugausstattung einen anderen Board Computer verwendet. Höchstwahrscheinlich kann dies freigeschaltet werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Zurück zu „Renault“