VAG Tester 1552

Fahrzeuge mit VW Fahrgestell, Beitrag betrifft das Basisfahrzeug.
Antworten
Nachricht
Autor
frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 78
Registriert: 29.10.2020, 13:45

VAG Tester 1552

#1 Beitrag von frank »

Einige von uns haben nun einen VAG Tester 1552 oder 1551. Der 1552 ist bis auf den nicht vorhandenen Drucker identisch zum 1551.
Die Menus werden auf dem Display durchgescrollt und nicht wie beim Model 1551 ausgedruckt.
VAG 1552.jpg
VAG Tester 1552 mit Adapter 1551/3 für Fahrzeuge mit 16-poligem Diagnosestecker.

Da der VW LT 2 eigentlich ein Mercedes Sprinter mit Audi Motor ist, passt der Diagnose Stecker nicht, VAG hat einen Adapter im Angebot, der auf die "alte" Mercedes Benz Star Diagnose Buchse passt.
Für ODB oder ODB 2 ist das Fahrzeug zu alt.
VAG Adapter LT.jpg
So sieht der Adapter ( 1551/5B ) vom 1551 zur runden Diagnose Buchse des LT 2 aus.
Dieser Adapter wird vom 1552 nicht richtig unterstützt man kommt damit nur auf die Dieselsteuerung (01) und auf die rudimentäre ODB Funktion (33).

Man kann sich so einen Adapter auch selber bauen, Beschreibung hier. Die funktioniert auch am 1552.

Handbuch zum VAG Tester 1552.

Wir haben jemanden in Hamburg und in Neuss bei Düsseldorf, der bereit ist, mit diesem Gerät zu helfen. Bei Bedarf schaut in unsere [urlhttps://wohnmobil-support.de/viewforum.php?f=9]Schrauber Liste[/url],
Anbieten können wir z.B. die Fehlerspeicher auslesen, einige Einstellungen vornehmen und beim LT2 den Tempomat freischalten und so weiter.

Hoffen wir mal, das sich in Zukunft weitere hilfsbereite Schrauber in die Liste eintragen.

Das Gerät 1551 wurde damals von Grundig hergestellt. Offiz. gibt es keinen Support mehr. Wer die Firmware updaten möchte, muss jemanden finden, der eine höhere Version hat , auf einer CF Speicherkarte im Gerät, diese kann gff. kopiert werden.. Letze Version ist 9 ( es gibt auch Quellen, die 10 angeben) .
Das Gerät 1552 wurde von der ehem. Firma EAST Produktions GmbH in Twieflingen hergestellt. Diese haben dies selbst unter dem Namen ScanDi-Tool verkauft. Ich habe in der Nachfolger Firma jemanden gefunden, der sehr Hilfsbereit ist, dort können die Geräte sogar noch repariert / upgedatet werden.
Die letzte Firmware Version des 1552 ist 6 und auf einer CF Speicherkarte im Gerät, diese kann gff. kopiert werden.
Softwarekarte 1551 , Deutsch. Softwarestand 8
Softwarekarte 1551 , Deutsch. Softwarestand 8
Die Software stammt von der Firma Softing Automotive GmbH aus Haar bei München.

Um mit diesem Tester am, LT zu arbeiten, ist dieses Handbuch sinnvoll.



dieter
Ist öfters hier
Ist öfters hier
Beiträge: 37
Registriert: 29.10.2020, 13:57

Re: VAG Tester 1552, Russischer Nachbau

#2 Beitrag von dieter »

Bei egay werden teilweise über 500.-€ für alte Gebrauchtgeräte aufgerufen. Die Russen, haben das Gerät nun einfach nachgebaut. Es kosten ungefähr 185.-€
Alles weiter auf dieser Webseite, wer kein russisch kann, sollte den Google Translator verwenden, wenn er diesen Link folgt. Oder in Chrome öffnen.
Nachbau.png
Natürlich ist die original VAG Software drauf.



frank
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 78
Registriert: 29.10.2020, 13:45

Warnung!

#3 Beitrag von frank »

Vorsicht, wenn Ihr mit den Testern 1551 / 1552 Einstellungen ändert oder Login Codes verändert.
Insbesondere die so genannte Login Codes schreiben direkt permanent in die Register des Steuergerätes.
Die Gefahr besteht, das hinterher das Fahrzeug nicht mehr funktioniert , im schlimmsten Fall, muss dann ein neues Steuergerät her.

Beispiel:
Die Codenummer 11463 aktiviert den Tempomat permanent.
Die Codenummer 16167 deaktiviert den Tempomat permanent.
Es wird also direkt nach dem Quittieren, mit der Q-Taste, der Codenummer permanent in ein Register des Steuergerätes eine Änderung vorgenommen.
Diese kann durch Eingabe einer anderen Codenummer zurückgestellt werden. Aber diese dazugehörige muss man erstmal kennen.
Also niemals eine Login Code verwenden, von dem er nicht genau wisst, was dieser bewirkt. Und vor dem Quittieren mit der Q-Taste nochmal den eingegebenen Code auf Tippfehler überprüfen.

Auch niemals unüberlegt Werte ändern dies kann zu unvorhersehbaren Fehlern führen. Und zum Teil nicht mehr Rückgängig gemacht werden.

Beispiel:
Der Login Code 12233 schaltet erweiterte Kanäle / Möglichkeiten frei. Unter anderem den Kanal 18.
Im Kanal 18 kann eine Höchstgeschwindigkeit (vmax) eigegeben werden. Das Fahrzeug wird dann nicht mehr schneller fahren als der dort eingegebene Wert.
Dieser Wert kann nie wieder erhöht werden und nur nach unten geändert werde!!! Ich habe da 140 Km/h eingegeben.
Wehe dem, der dort 30 Km/h eingegeben hat. Um wieder schneller als 30 Km/h fahren zu können, muss ein neues Steuergerät her.
Der Bosch-Dienst kann dies gff. reparieren.

Quelle: VAG Handbuch "Eigendiagnose"; Zitat:
!!!.png



Antworten

Zurück zu „Volkswagen“